mindshot

Life.Time.
 
 

Frühling und andeutungen einer homophoben Gesellschaft

ich weiss wirklich nicht was ich von dem wetter halten soll...
einerseits ist es cool nachmittags wieder zu grillen und kurze hosen anziehen zu können etc. ... andererseits geht mit mein heuschnupfen schon jetzt auf die nerven ^^
 
 
hab ich eigentlich erwähnt,dass mein bafög bezahlt wurde? auf einen schlag 2500 überwiesen zu bekommen ist enorm angenehm... jetzt heisst es shcnell einen termin beim tattoo- mann ausmachen,sodass ich nichts vom sommer verpass
 
 
es ist übrigens echt lustig wie homophob die leute heutzutage tatsächlich sind...
solle ich das noch nicht erwähnt haben:
 
meine fruende und ich haben keine problem uns zu küssen
 
 
das geschieht meistes aus spaß bei zu viel alkohol und es ist mir diese woche wieder aufgefallen, wie extrem sich die meinungen trennen. frauen finden es allgemein lustig und man kommt so einfacher ins gespräch, weil sie es vorher nie glauben und danach immer viel ausfragen (yeay ^^) , wohingegen männer direkt diverse sprüche wie schwuchtel etc. bringen... 
 
warum geiern sich aber alle dann einen ab, wenn zwei frauen rummachen? sicherlich sehr angenehm anzuschauen, aber irgendwie ist dieses homophobe gedankengut zwischen männern derart gepägt in unserer gesellschaft, dass mich das ser erstaunt...
 
ich möchte nicht wissen wie schwer es für mich wäre, wäre ich schwul anstatt hetero. man sieht tatsächlich erst in solchen situationen, wie schwer es geoutete männer teilweise heutztage noch haben müssen und für ihre sexualität an den prnager gestellt werden. meiner meinung nach meist von irgendwelchen leuten, bei denen ich mir es vorstellen könnte,dass sie daheim direkt den pc an machen udn sich die abstrusesten pornos der industrie reinziehen. und dort gibt es ja die abstrusesten dinge... es ist doch teilweise erschreckend das es dinge gibt, wie es ein video zeigt: *amnerkung: video selbst nicht vorhanden sondern von einem meiner B Jugend Spieler (15(!!!)) gezeigt bekommen: hierbei steht eine nachte frau auf einem podet und lässt sich durch eine kartoffelkanone oder ähnlicher abschussvorrichtung eine UNREIFE,GRÜNE kastanie samt schale und vorhandenen dornen in den intimbereich schiessen...
 
irgendwie bin ich jetzt komplett abgetrifftet :D naja..eigentlch wollte ich nur verdeutlichen,dass heutztage leute echt noch für ihre sexualtität beäugt werden...jeder hat selbst ein laster und man sollte dementsprechend offen anderen gegnüber reagieren. in erster linie den rechten schwuler und lesbischer personen gegenüber.
 
das problem zeigt sich vorallem bei der adoptionsproblematik:
schwulen und lesben wird das adoptieren von kindern immer noch verwehrt (oder hat sich da was geändert), weil es probleme für die kinder in der schule etc geben könnte. dies wird meist als hauptgrund genannt....würden wir eine gesellschaft haben,die das nicht interessiet, so wären auch etwaige problem für die zukunft der kinder aus der wlet geräumt...für mich enorm unverständlcih alles.
 
da haben andere länder uns vieles vorraus, denn ich sehe deutschland mitlerweise als enorm konservativ und veraltet an. das spiegelt sich in der drogenpolitik wieder und in den rechten einzelner.
 
legalisierung von drogen könnte derart viele arbeitsplätze schaffen, dass der staatshaushalt einen enormen schwung bekommen würde. colorado macht es gerade vor, wie einfach das geschäft damit ist. genaus odie rechte: bei bestimmten dingen erfordert es einer volksabstimmung und genauso eine komplett gleichgestellte sexualität anderer. dann würden wir endlich von diesem kirchlichen kastendenken wegkommen. aber diese leute,die jahrhunderte die menschen ausgebeutet, menschenrechte missachtet und durch ihr tun und handeln ein weltbild geprägt haben, haben immer noch überall ihre finger im spiel.
 
nja..lasse wir das ,sonst wird es hier noch ausschweifender und ich drifte noch mehr ab :D weiss nichtmal wieso ich da jetzt drauf gekommen bin und was das soll,aber ich bloggs jez einfach mal :D ist wenigstens was zum lesen und ein teil meines weltbilds. sollte ich irgendjeemanden hier zu nahe treten: dann mach dir mal gedanken warum
 
muss jez auch sowieso weg ^^
 
(was doch wirklich für ein schwachsinniger eintrag heute :D)

9.3.14 12:52

Letzte Einträge: Krankenakte

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


mohnchen (9.3.14 21:30)
Ich weiß jetzt nicht, was für Drogen du meinst, aber da gibt es ja auch ziemlich viel gesundheitsgefährdende, deswegen würde ich grundsätzlich nicht von Legalisieren sprechen.

Sonst stimme ich dir zu

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen